Das Hohelied Salomos

Lesung mit dem Schauspieler Thomas Thieme und der Schauspielerin und Autorin Lea Draeger

Thomas Thieme, Foto: © privat / Lea Draeger, Foto: Linda Rosa Saal

»Ich beschwöre euch, ihr Töchter Jerusalems, dass ihr die Liebe nicht aufweckt und nicht stört bis es ihr selbst gefällt.« Das Hohelied Salomos, das Lied der Lieder, gehört zu den schönsten Liebesgedichten der Heiligen Schrift: In einem nicht enden wollenden Strom der Bilder suchen und finden sich die Liebenden auf den Gassen und Straßen Jerusalems. Ihre sinnliche Kraft und ihre erotische Bildlichkeit haben Künstler*innen wie Mystiker*innen aller Zeiten bewegt und inspiriert. Bis heute ein provokantes und zauberhaft schönes Buch über das Suchen und Finden der Liebe – gelesen von Lea Draeger und Thomas Thieme – zum Ende der Ausstellung »Forms of Love« von Peles Duo.

Im Anschluss an die Lesung ist die Dokumentation des Projektes »Forms of Love« des Filmemachers Rob Crosse zu sehen.

Termin:
11.05.2024, 19:00 Uhr

 

Ort:
St. Matthäus-Kirche
Matthäikirchplatz
10785 Berlin

 

Eintritt frei